TU Berlin

Berliner Krankenhaus-SeminarWS 2011/12

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Programm des 46. Berliner Krankenhaus Seminars im Wintersemester 2011/12

Neue Gesetze, neue Regeln - schaffen sie eine bessere Versorgung im Gesundheitswesen?

 

Das Programm als pdf-Datei zum Download finden Sie hier.

 

09.11.2011:
Das Versorgungsgesetz: Was kommt wirklich auf uns zu in Krankenhaus und Praxis?

1. Vortrag
Dr. Rudolf Kösters
Präsident Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) e.V.
2. Vortrag
Dr. Bernd Köppl
Vorstandsvorsitzender Bundesverband Medizinischer Versorgungszentren (BMVZ) e.V.
Moderator
Ulrich Weigeldt
Vorstandsvorsitzender Deutscher Hausärzteverband
23.11.2011:
AMNOG und die Welt der Pharma-Rabatte - Auswirkungen auf die Arzneimittelversorgung in Krankenhaus und Praxis

1. Vortrag
Prof. Dr. Rainer Riedel
Leiter Institut für Medizin-Ökonomie & Medizinische Versorgungsforschung und Präsident Rheinische Fachhochschule Köln
2. Vortrag
Thomas Milz
Director Assistant Strategic Projects & Market Access, UCB Pharma GmbH
Moderator
Hans-Holger Bleß
Bereichsleiter Versorgungsforschung IGES Institut GmbH Berlin
07.12.2011:
Die zukünftige Finanzierung von Medizintechnik und Innovation im Gesundheitswesen: Was geht?

1. Vortrag
Jens Bussmann
Marketing Manager Reimbursement BIOTRONIK Vertriebs GmbH & Co. KG
2. Vortrag
Isabel Henkel
Director Access & Reimbursement Johnson & Johnson Medical GmbH Hamburg
Moderator
Univ.-Prof. Dr. Marc Kraft
Leiter des Fachgebietes Medizintechnik, TU Berlin
11.01.2012:
Die Zukunft der Gesundheit - oder warum unser Gesundheitswesen die falsche Antwort ist.

1. Vortrag
Dr. med. Marcus Müschenich MPH
Vorstand Sana Kliniken AG
Artikel: Gesundheit als App (mit freundlicher Genehmigung des Autors)
Moderator
Prof. Dr. Thomas Kersting MBA
TU Berlin
25.01.2012:
Berliner Krankenhausversorgung 100 Tage nach der Wahl - Podiumsdiskussion unter Leitung von Mag. theol. Elimar Brandt, ehem. Geschätsführender Direktor Immanuel Diakonie Group Berlin

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe