TU Berlin

Berliner Krankenhaus-SeminarWS 1999/00

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Programm des 22. Berliner Krankenhaus Seminars im Wintersemester 1999/2000

QUO VADIS GESUNDHEITSVERSORGUNG?

 

27. Oktober 1999:
Entwicklung des Gesundheitssystems

1. Vortrag
Prof. Dr. Rolf Rosenbrock
Mitglied des Sachverständigenrates für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung - Arbeitsgruppe Public Health
2. Vortrag
Prof. Dr. Klaus-Dirk Henke
Lehrstuhl für Finanzwissenschaft und Gesundheitsökonomie der TU Berlin
Europäisches Zentrum für Staatswissenschaften und Staatspraxis, Berlin

Moderatorin
Hannelore Birkholz
Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen im Landtag Brandenburg, Potsdam

10. November 1999:
Entwicklung der Gesundheitswissenschaften, Entwicklung der Medizin

1. Vortrag
Prof. Dr. Ulrike Maschewsky-Schneider
Lehrstuhl für Gesundheitssoziologie, Institut für Gesundheitswissenschaften der TU Berlin

2. Vortrag
Prof. Dr. Lothar Weißbach
Chefarzt der Abteilung für Urologie des Krankenhauses Am Urban, Berlin

Moderator
Dr. Klaus-Jürgen Preuß
Hauptabteilungleiter Gesundheitsmanagement der Deutschen Krankenversicherung AG, Köln

24. November 1999:
Die Zukunft der Krankenpflege

1. Vortrag
Dr. Reiner Weidmann
Unternehmensberater für Organisationsentwicklung, Weidmann management Consulting, Wuppertal

2. Vortrag
Prof. Franz Schütte
Gastprofessor für Sozial- und Qualitätsmanagement, Evangelische Fachhochschule für Sozialwesen und Pflegemanagement, Kiel

Moderatorin
Prof. Dr. Vjenka Garms-Homolová
Institut für Gesundheitsanalyse und soziale Konzepte e.V., Berlin

8. Dezember 1999:
Integrationsversorgung, Managed Care und kombinierte Budgets

1. Vortrag
Dr. Klaus Meyer-Lutterloh
Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Managed Care, München

2. Vortrag
Dr. Axel Paeger, MBA, MBI
Prokurist und Leiter der Abteilung Qualitätsmanagement,
Asklepios Kliniken GmbH, Nidda

Moderator
Dr. Dr. Christian Dierks
Fachanwalt für Sozialrecht, Kanzlei Dierks & Bohle, Berlin

12. Januar 2000:
EBM, Standards, Leitlinien, Zertifizierung

1. Vortrag
Dr. Hanns-Dierk Scheinert
Beratender Arzt des Verbandes der Angestellten Krankenkassen e.V. (VdAk), Siegburg/Hamburg

2. Vortrag
Dr. Regina Kunz
Medizinische Fakultät der Humboldt- Universität, Universitätsklinikum Charité, Berlin

Moderator
Dr. Günther Jonitz
Präsident der Ärztekammer, Berlin

26. Januar 2000:
Auswirkungen der Gesundheitsstrukturreform 2000

1. Vortrag
Dipl.-Oec. Heinz Kölking
Vorsitzender des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V., Evangelisch- lutherisches Diakonissen- Mutterhaus, Rotenburg/Wümme

2. Vortrag
Dipl.-Volkswirt Dusan Tesic
Hauptgeschäftsführer der Kassenärztlichen Vereinigung, Berlin

Moderator
Dipl.-Ing. Wilhelm F. Schraeder
Institut für Gesundheits- und Sozialforschung GmbH, Berlin

9. Februar 2000:
Podiumsdiskussion: Ethischer Diskurs im Krankenhaus - Wem zum Nutzen?

Teilnehmer
- Prof. Dr. Christoph Fuchs Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer, Köln
- Prof. Dr. Wolfgang Hiddemann Universitätsklinikum Großhadern, München
- Priv.-Doz. Dr. Dipl.-Psych. Stella Reiter-Theil Zentrum für Ethik und Recht in der Medizin (ZERM), Universitätsklinikum Freiburg

Moderatorin
Prof. Dr. Ruth Mattheis Vorsitzende der Ethikkommission der Ärztekammer, Berlin

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe