direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Programm des 55. Berliner Krankenhaus Seminars im Wintersemester 2016/2017

Gesundheitsversorgung im Umbruch

 

VERANSTALTUNGSORT Die Veranstaltungen finden etwa alle 14 Tage von 17:00 Uhr s.t. bis 19:00 Uhr (maximal 19:30 Uhr) im Mathegebäude der TU Berlin, Hörsaal MA 004, (JPG, 436,0 KB)Straße des 17. Juni 136, 10623 Berlin, statt.
U-Bahn: U2 "Ernst-Reuter-Platz", Busse: M45, 245, X9, S-Bahn: "Tiergarten" oder "Zoologischer Garten"
Das Programm als pdf-Datei zum Download finden Sie hier (PDF, 997,0 KB).
2. November 2016
Thomas Isenberg MdA und Dr. Wolfgang Albers MdA (Gesundheitspolitische Sprecher SPD bzw. Die Linke)
Gesundheit nach der Landeswahl - quo vadis??
Moderation: Dr. Bernd Köppl (Geschäftsführender Vorstand BMVZ - Bundesverband Medizinischer Versorgungszentren – Integrierte Versorgung e.V.)
30. November 2016
Prof. Dr. Ulrich Frei und Thomas Höhn (Ärztlicher Direktor der Charité Universitätsmedizin bzw. Verwaltungsdirektor Deutsches Herzzentrum Berlin)
Die Zukunft der Berliner Herzmedizin
Moderation: Prof. Dr. Thomas Kersting (Professor für das Fach Krankenhausmanagement TU Berlin, Vorstand Berliner Krankenhaus-Seminar)
14. Dezember 2016
Dr. Roland Laufer (Geschäftsführer Dezernat II / Krankenhausfinanzierung und Krankenhausplanung der Deutschen Krankenhausgesellschaft)
Die Situation nach dem KHSG: massive Auswirkungen auf Finanzierung und Versorgung
Moderation: Dr. Martin Albrecht (Geschäftsführer – Leiter des Bereichs Gesundheitspolitik IGES Institut GmbH)
11. Januar 2017
Dr. Hajo Schmidt-Traub (Referent Ärztliche Direktion Unfallkrankenhaus Berlin)
Ambulante Notfallversorgung - Wie weit sind wir in Berlin? Die Portalpraxis am UKB als Beispiel
Moderation: Dr. Werner Wyrwich (Mitglied des Vorstands der Ärztekammer Berlin)
25. Januar 2017
Alexander Grafe und Annette Richert (Regionalgeschäftsführer St. Hedwig Kliniken Berlin bzw. Medizin-Controlling Psychiatrie Alexianer St. Hedwig-Kliniken)
PsychVVG und PEPP - was sind die Erfordernisse, was sind die Perspektiven in der Krankenhauspraxis?
Moderation: Sebastian Irps (Geschäftsführer IMC clinicon GmbH, Vorstand Berliner Krankenhaus-Seminar)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe